Leitbild des LIK-LAK
Linzer Institut für Kinesiologie, Kommunikation & Körperarbeit
Johanna Lehner
 
 
Wer ...
Das LIK-LAK Linzer Institut für Kinesiologie, Kommunikation & Körperarbeit wurde 1991 von Johanna Lehner gegründet.

Johanna Lehner ist Begründerin und Entwicklerin der Methode De-Code Stress-Management & Kommunikation und EBCA® Tierkinesiologie & Kommunikation.


Johanna Lehner war Fakultätsmitglied von Three In One Concepts™und viele Jahre international als Tränerin tätig.

Mit 31. 12. 2012 wurde diese internationale Tätigkeit von Fr. Lehner zurückgelegt. Durch den Schlaganfall der Mutter entschied sich Johanna Lehner für die Pflege und Therapien zur Verfügung zu stehen und zu helfen.

 

Ab Frühjahr 2015 wurde die Seminartätigkeit wieder aufgenommen. Es wird die Seminarreihe „EBCA“ Tierkinesiologie & Kommunikation“ ab Frühjahr 2015 wieder angeboten.

Seit April 2015 bietet ein unabhängiges Trainerteam unter dem Titel

„KTS“-Workshops im Institut an.

 

Außerdem kann am Jänner 2016 die neue Seminarreihe „De-Code“ Stress-Management & Kommunikation“ besucht werden.

Johanna Lehner ist Gründerin und Leiterin des LIK-LAK.



Was...
Seminare und Vorträge

Frau Lehner organisiert und veranstaltet laufend Spezialworkshops und Vorträge für Lehrer, Eltern und Kinder zum Thema Lernen und Ablösung von Lernblockaden.
Ab Jänner 2015 wird im Bereich De-Code "Achtsame Kommunikation und Leichter Lernen" eine Seminarausbildung angeboten.
Durch die jahrzehntelange Seminartätigkeit im Ausland entwickelte sich die Methode "De-Code". Auf die individuellen Anforderungen wird respektvoll und erfolgreich eingegangen. Es werden Kommunikationsbrücken gebaut wo speziell Unterschiede im Miteinander vorhanden sind, wie z.B: unterschiedliche Lerntypen, private und berufliche Beziehungen, Eltern-Kind-Beziehungen, kulturelle Unterschiede u.v.m.


Johanna Lehner ist Begründerin der EBCA® Tierkinesiologie und bietet regelmäßig Vorträge und Seminare an. Einmal jährlich findet das Abschlusstraining mit abschließender Prüfung zum EBCA®-Tier-Communicator bzw. EBCA®-Horse-Communicator statt.

Alle Vorträge und Seminare finden im In- und Ausland statt.

Einzelarbeit mit KlientInnen
Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit von Frau Lehner ist die Einzelarbeit mit KlientInnen aller Altersstufen und zu allen stressbedingten Lebenssituationen.
Frau Lehner hat auch jahrelange Erfahrung in der Einzelarbeit mit behinderten Menschen.
Außerdem bietet Frau Lehner EBCA® Balancen für Mensch & Tier an.

Begleitung von Diplomarbeiten
Frau Lehner hat fachliche Beratung bei der Erstellung von Diplomarbeiten und Dissertationen geleistet, die sich mit Three In One Concepts™ - Stressmanagement oder ganzheitlichem Lernen beschäftigen.
Weiters führt sie eine eigene Evaluierungsarbeit in ihrem Institut zur Anwendung und Wirksamkeit von Three In One Concepts™und EBCA® durch.

Warum...
Ein Herzstück der Ausbildungsreihe De-Code und EBCA® ist der respektvolle Umgang mit sich selbst, mit Mitmenschen, mit Tieren und mit der Natur.

Frau Lehner nahm dieses Anliegen in die Gestaltung ihres Unternehmens auf und ist bemüht Respekt und respektvollen Umgang in ihren Seminaren, Vorträgen und Einzelsitzungen zu vermitteln.
 
Die praktische Erfahrung im Unterrichten der Kurse und Rückmeldungen aus Einzelsitzungen zeigen immer wieder, dass De-Code und EBCA®
in allen Lebensbelangen sehr erfolgreich angewandt werden kann.
 
 
Einige Beispiele für positive Veränderungen sind:
KursteilnehmerInnen aus EBCA® berichten aus ihrem persönlichen Gewinn, als auch von neuen Erfahrungen im Umgang mit Tieren und der Umwelt.

Bei den Workshops "De-Code"  und EBCA® liegt der Fokus einerseits auf der Selbstreflexion und andererseits auf der zukünftigen Arbeit mit Klienten und Klientinnen.
 
Folgende Prinzipien entsprechen meinem Auftreten:
 
Durch die Mitwirkung in internationalen Gremien  bzw. durch die Evaluierung der Bildungsveranstaltungen ist die Kundenorientierung und ständige Fortbildung und Verbesserung der Qualitätsstandards sicher gestellt.
 
Frau Lehners Vision für die Zukunft ihres Unternehmens:
Neben dem Fortführen der gegenwärtigen Tätigkeiten, wird das Hochhalten des derzeitigen Standards und der derzeitigen Qualität auch in Zukunft ein wichtiger Punkt in der praktischen Arbeit von LIK-LAK sein.

Im Zuge der Ausbildung zum/zur StressmanagementberaterIn "De-Code" und EBCA®-Communicator haben Menschen die Möglichkeit sehr viel in ihrem eigenen Leben zu ändern, und alte Verhaltensmuster aufzuarbeiten. Umso besser die Qualität der Ausbildung umso besser ist deshalb die Arbeit der zukünftigen Stressmanagementberater und -beraterinnen. Wenn Personen mit körperlichen Einschränkungen teilnehmen möchten, ist dies genauso möglich, wenn dies aus organisatorischen Gründen zuvor mit Frau Lehner abgeklärt wurde.

Eine Philosophie von LIK-LAK ist es, Menschen eine Ausbildungsmöglichkeit zu bieten, die finanziell nicht so gut gestellt sind, wie zum Beispiel Menschen in der Umschulung, alleinerziehende Mütter oder Menschen zum beruflichen Neubeginn nach der Babypause – deshalb bieten wir das Bildungskonto an.
 
Ich zähle mich zur Fachgruppe der Energethiker in der Allgemeinen Fachgruppe.
 
Leonding, 16. März 2016
 
 



 

 

 

send to a friendDiese Seite an einen Freund senden nach obentop

 

LIK-LAK

Linzer Institut für Kinesiologie, Kommunikation & Körperarbeit

Johanna Lehner